Jeder Mensch fĂŒhlt sich hin und wieder zwischen zwei StĂŒhlen, möchte in kleinen oder großen Schritten etwas verĂ€ndern, erfolgreicher sein und mehr GlĂŒck und Ausgewogenheit in sein Leben bringen. Oft denken meine Klienten sie seien irgendwie psychisch belastet, weil sie sich kraftlos fĂŒhlen, nicht wissen wer sie eigentlich sind und an sich selbst zweifeln oder sie scheitern an alltĂ€glichen Dingen.

Es könnte auch sein, dass die Kollegen, Vorgesetzte, Freunde und die Familie oder Sie sich selbst darauf hingewiesen haben, dass etwas mit Ihnen nicht stimmen kann; nicht richtig lĂ€uft oder Ă€hnliches. Meist sind es aber nur subjektive Meinungen von Anderen, die – wie auch immer geartet – nur die Wahrnehmung des anderen sind und niemals der absoluten Wahrheit entsprechen und schon gar nicht Ihrer.

Manchmal stellen wir jedoch an uns selbst fest, dass man irgendwie von der Norm des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft ĂŒberholt wird, abweicht oder etwas völlig Anderes fĂŒr sich möchte.

Eine Hilfe auf dem Weg Ihres Lebens ist die psychologische Beratung.

„Jeder kann wĂŒtend werden, das ist einfach. Aber wĂŒtend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.“

Aristoteles, griechischer Philosoph

Erkenntnisse ĂŒber die eigene Psyche eröffnen Ihnen neue und bessere Möglichkeiten, Ihre Lebensaufgaben im gesamten Zyklus zu erfĂŒllen. Vom AuswĂ€hlen, Entwickeln und Fördern Ihrer eigenen Persönlichkeit bis hin zum professionellen Umgang mit Konflikten unterstĂŒtzen Sie die Erkenntnisse aus der Verhaltens- und GesprĂ€chstherapie.

Im Mittelpunkt der Methoden steht die Vermittlung von Theorie und Praxis eines umfassenden Ansatzes kognitiver Verhaltenstherapie auf der Grundlage der REVT nach Albert Ellis unter BerĂŒcksichtigung verwandter kognitiver AnsĂ€tze (z.B. KT nach Beck) als sinnstiftendem Rahmen fĂŒr die Integration neuerer Entwicklungen in der Gesellschaft, im Beruf und im Privatleben.

Ängste / MinderwertigkeitsgefĂŒhle

  • Wie entstehen VersagensĂ€ngste und SchuldgefĂŒhle? Wie kann ich sie ĂŒberwinden?
  • Wie finde ich Wege zu mehr Selbstbewusstsein und mehr Mut?
  • Wie kann ich meinen Alltag positiver und freier gestalten?

Konflikte im sozialen Umfeld

  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten innerhalb der Familie oder im Freundeskreis.
  • Lösen von zwischenmenschlichen Verstrickungen, indem man sich selbst und seinen Anteil am Konflikt besser versteht.
  • Überwindung von möglichen Blockaden in der Begegnung mit anderen Menschen.

Berufliches Weiterkommen

  • Eigene Kompetenzen entdecken und ausbauen.
  • Umgang mit Konflikten und Mobbing am Arbeitsplatz.
  • Definition von beruflichen Zielen.

Sinnfragen

  • Umgang mit Trauer, Tod und Krankheit.
  • Woran glaube ich? WofĂŒr lebe ich?

Persönliche GesprÀchstermine nach Vereinbarung

Nach oben scrollen